Archiv für den Autor: Roland Spiersch

Gravierende Sicherheitslücke in allen Versionen des Internet Explorer

Microsoft warnt vor einer aktuellen Sicherheitslücke, die offenbar alle Versionen des Browsers einschließlich Version 11 betrifft.

Falls Sie mit dem Internet Explorer im Web unterwegs sind, bieten Sie Angreifern unter Umständen die Möglichkeit, ohne Ihr Wissen beliebige Programme auf Ihrem Computer auszuführen.

Microsoft selbst untersucht derzeit die Schwachstelle noch und will schnellstmöglich ein Update bereitstellen. Bis dahin sollte der Internet Explorer nur in Version 10 oder höher verwendet, und der sogenannte „Erweiterte geschützte Modus“ aktiviert werden.

Share Button

Mehrere Domains für eine Website – Duplicate Content

Es gibt viele Gründe, mehrere Domains für das selbe Webprojekt zu registrieren, z.B. das Sichern von Domains, bevor sie sich die Konkurrenz schnappt.

Ist eine Website über mehrere Domains erreichbar, wird beim Aufruf jeder dieser Domains der selbe Seiteninhalt ausgeben. Suchmaschinen werten dies als Duplicate Content, also „doppelter Inhalt“. Das wirkt sich sehr negativ auf das Ranking einer Website aus.

Ein sehr wirkungsvoller und einfacher Weg ist die Weiterleitung per .htaccess:
Sie suchen sich aus Ihren Domains eine Haupt-Domain aus, die Sie für Ihre Website verwenden wollen. Für die anderen Domains legen Sie sich auf Ihrem Webspace einen Ordner an und lassen die Domains auf diesen Ordner zeigen.
In diesem Ordner legen Sie eine Textdatei an und benennen sie .htaccess – Schreibweise genau so, ohne Dateiendung. Öffnen Sie die .htaccess Datei mit einem Editor und fügen folgenden Quellcode ein:

RewriteEngine on
RewriteRule ^(.*)$ http://www.hauptdomain.de/$1 [R=301,L]

hauptdomain.de ersetzen Sie bitte durch Ihre eigene Hauptdomain.

Ruft man jetzt eine Ihrer übrigen Domains auf, so erfolgt eine Weiterleitung mit dem Code „301 Moved Permanently“ – Inhalt wurde dauerhaft verschoben auf Ihre Haupt-Domain.

Share Button

Upgrade auf TYPO3 6.2 nicht immer ohne Probleme

TYPO3 6.2 ist toll und schneller als Branch 6.1, nur leider gibt es im Moment noch sehr viele Extensions, die nicht kompatibel mit Version 6.2 sind. Hat man keine Extensions installiert, so läuft das Upgrade von 6.1 auf 6.2 in der Regel problemlos und innerhalb weniger Minuten ab.

Sinnvoll ist, wie vor jedem Update oder Upgrade das Anlegen eines Backups von TYPO3 und der Datenbank. Wir stellen in unserem Kundenmenü mit dem Dateimanager ein Tool zur Verfügung, mit dem der Webspace per Klick als .zip Datei gesichert werden kann. Gleiches gilt für die Backup-Funktion der Datenbank. Hier genügt ebenfalls ein Klick, um ein Backup zu erstellen. Das Einspielen der Backups funktioniert wie das Anlegen kinderleicht.

Hat man TYPO3 6.2 auf dem Webspace liegen, die SymLinks neu gesetzt und die Datei ENABLE_INSTALL_TOOL im Ordner typo3conf/ erstellt, so startet nach dem Aufruf der Website der Installationsmanager. Dieser ist selbsterklärend und zeigt die ggf. zu TYPO3 6.2 nicht kompatiblen Extensions an. Hier besteht die Möglichkeit, inkompatible Extensions zu deinstallieren. Will oder kann man jedoch auf eine bestimmte Extension nicht verzichten und die Installation abbrechen, so reicht es nicht, den SymLink wieder auf die alte Version zu setzen. Hier ist das Einspielen der beiden Backups nötig, um TYPO3 wieder fehlerfrei zum Laufen zu bekommen. Sind alle installierten Extensions kompatibel, steht dem Upgrade auf Version 6.2 nichts mehr im Wege.

Hier noch eine kleine, unvollständige Liste der Extensions, die derzeit noch nicht TYPO3 6.2 kompatibel sind:
tt_address (2.3.3)
direct_mail (3.1.2)
direct_mail_subscription (2.0.1)
t3s_headerslider (2.0.1)
templavoila (1.8.0)
gridelements (2.0.2) – Die Beta-Version 3.0.0 von GitHub läuft hingegen problemlos

Ich erweitere die Liste gerne, bitte die Extensions unten in die Kommentare schreiben.

Share Button

TYPO3 und die Meta-Tags

Meta-Tags sind wichtig für die SEO einer Website. TYPO3 gibt jedoch die Meta-Tags, die man in den Seiteneigenschaften unter dem Reiter „Metadaten“ eintragen kann in der Standard-Konfiguration nicht aus.

Folgender TypoScript-Schnipsel sorgt für die Ausgabe der Meta-Tags description, keywords, revisit-after und robots:

# SETUP
page.meta {
   description {
      data = page:description
      ifEmpty.data = levelfield :-1, description, slide
   }
   keywords {
      data = page:keywords
      ifEmpty.data = levelfield :-1, keywords, slide
   }
   revisit-after = {$temp.meta.revisit}
   robots = {$temp.meta.robots}
}

Die Werte für revisit-after und robots legen wir in den Konstanten fest:

# CONSTANTS
temp.meta {
  robots = index,follow
  revisit = 7 days
}

Standardmäßig sollen alle Seiten in den Suchmaschinen-Index aufgenommen werden (index) und der Crawler soll allen Links folgen (follow).
Die Website soll vom Crawler alle 7 Tage besucht werden. Ob sich die Suchmaschinen daran halten ist fraglich, aber schaden kann die Angabe nichts.

Getestet mit TYPO3 6.2.1

Share Button

SEO und die Backlinks

Die OffPage-Optimierung einer Website ist wie die OnPage-Optimierung sehr wichtig für das Ranking in Suchmaschinen. Der Nachteil: Man hat nur sehr begrenzte Einflussmöglichkeiten.

OffPage und Backlinks?
OffPage bedeutet eine Optimierung außerhalb der zu optimierenden Website. Die Links, die auf eine Website zeigen, also die eingehenden Links (Backlinks) auf die eigene Website.
Die Suchmaschinen werten hierbei unter anderem den Pagerank der verlinkenden Website. Je höher der Pagerank, umso wichtiger wurde eine Website eingestuft. Die Werte hierfür reichen von 0 bis 10.
Ein Tool zum Ermitteln des Pagerank gibt es hier: https://www.spiersch.com/webdesign/google-pagerank-check-tool/
Erhält man genügend Backlinks von Websites mit hohem Pagerank, so steigt auch der Pagerank der eigenen Website. Die Wichtigkeit wird also höher eingestuft, was sich massiv auf das Ranking in den Suchergebnissen bemerkbar macht.

Auch der Linktext wird von vielen Suchmaschinen als Keyword verwendet. Ein Beispiel wie eine sinnvolle Verlinkung aussehen sollte:

Richtig:
Zur Internetagentur aus Bayreuth.
Falsch:
Zur Internetagentur aus Bayreuth klicken Sie bitte hier.

Der verlinkte Text sollte immer Keywords enthalten, die zur Zielseite passen.

Wie komme ich an gute Backlinks?
Im Internet gibt es viele Webkataloge mit hohem Pagerank. Es kann hilfreich sein, die eigene Website hier einzutragen. Der Nachteil besteht allerdings drin, dass diese Kataloge sehr viele ausgehende Links besitzen, was die Qualität jedes einzelnen Links senken kann.

Qualitativ hohe Backlinks können wir Ihnen gerne vermitteln. Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice: info@spiersch.com

Share Button

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage!
Viel Spaß beim Bemalen der Eier und viel Erfolg bei der Eiersuche!

ostern

Share Button