Archiv für den Tag: 22. April 2014

Upgrade auf TYPO3 6.2 nicht immer ohne Probleme

TYPO3 6.2 ist toll und schneller als Branch 6.1, nur leider gibt es im Moment noch sehr viele Extensions, die nicht kompatibel mit Version 6.2 sind. Hat man keine Extensions installiert, so läuft das Upgrade von 6.1 auf 6.2 in der Regel problemlos und innerhalb weniger Minuten ab.

Sinnvoll ist, wie vor jedem Update oder Upgrade das Anlegen eines Backups von TYPO3 und der Datenbank. Wir stellen in unserem Kundenmenü mit dem Dateimanager ein Tool zur Verfügung, mit dem der Webspace per Klick als .zip Datei gesichert werden kann. Gleiches gilt für die Backup-Funktion der Datenbank. Hier genügt ebenfalls ein Klick, um ein Backup zu erstellen. Das Einspielen der Backups funktioniert wie das Anlegen kinderleicht.

Hat man TYPO3 6.2 auf dem Webspace liegen, die SymLinks neu gesetzt und die Datei ENABLE_INSTALL_TOOL im Ordner typo3conf/ erstellt, so startet nach dem Aufruf der Website der Installationsmanager. Dieser ist selbsterklärend und zeigt die ggf. zu TYPO3 6.2 nicht kompatiblen Extensions an. Hier besteht die Möglichkeit, inkompatible Extensions zu deinstallieren. Will oder kann man jedoch auf eine bestimmte Extension nicht verzichten und die Installation abbrechen, so reicht es nicht, den SymLink wieder auf die alte Version zu setzen. Hier ist das Einspielen der beiden Backups nötig, um TYPO3 wieder fehlerfrei zum Laufen zu bekommen. Sind alle installierten Extensions kompatibel, steht dem Upgrade auf Version 6.2 nichts mehr im Wege.

Hier noch eine kleine, unvollständige Liste der Extensions, die derzeit noch nicht TYPO3 6.2 kompatibel sind:
tt_address (2.3.3)
direct_mail (3.1.2)
direct_mail_subscription (2.0.1)
t3s_headerslider (2.0.1)
templavoila (1.8.0)
gridelements (2.0.2) – Die Beta-Version 3.0.0 von GitHub läuft hingegen problemlos

Ich erweitere die Liste gerne, bitte die Extensions unten in die Kommentare schreiben.

Share Button